Verwendetes Material

Materiali utilizzati GLAS 550°C

Die Textilerzeugnisse auf Basis von Glasgarn 550°C werden unter Verwendung von Glasfaser vom Typ E hergestellt, diese ist anorganisch, steril und nicht entflammbar, wird texturiert oder expandiert und in der Folge gedreht.

Sie bestehen aus Fasern mit Durchmesser 9 µ, um die Gefahr von Irritationen vollkommen auszuschließen. Glasfasererzeugnisse sind aufgrund ihrer thermischen und mechanischen Resistenz für Anwendungen geeignet, die durch thermische Schocks, Säureattacken (mit Ausnahme von Natriumsilikaten) Öle und Lösungsmittel charakterisiert sind.

Sie eignen sich für Betriebstemperaturen bis zu 550°C und gewährleisten eine gute Elastizität, einfache Anpassung je nach Anwendung. Niedriger Brandverlust.

Materiali utilizzati GLAS 750°C

Sie wird durch eine besondere chemische Behandlung der Glasfasern zur Erhöhung derer Resistenz erhalten. Der Faserdurchmesser von 9 µ macht die Erzeugnisse aus Glasfaser sicher und konform mit den geltenden europäischen Gesetzen.

Der Brandverlust dieses Garns ist null. Die Erzeugnisse aus HT Glasgarn sind aufgrund ihrer thermischen und mechanischen Resistenz für Anwendungen geeignet, die durch thermische Schocks, Säureattacken (mit Ausnahme von Natriumsilikaten) Ölen und Lösungsmitteln charakterisiert sind.

Sie sind geeignet für Betriebstemperaturen bis zu 750°C. Die Basisfasern können verschiedene Farben annehmen (hellbraun, hellblau, grau, blau), je nach Wunsch des Kunden.

Materiali utilizzati KERAMIK

Die Textilerzeugnisse aus Keramikfaser werden durch die Verwendung von Aluminium/Silikatgarnen erhalten. Die Standardtypen enthalten 15 bis 20% organischen Fasern, die dem Produkt höhere mechanische Resistenz verleihen.

Diese werden in der Krempelphase hinzugefügt und brennen bei mittleren bis hohen Temperaturen (im Unterschied zu den Synthetik Fasern, die bei niedrigen Temperaturen brennen; nach Abschluss dieses Prozesses bleiben die thermophysischen Eigenschaften der Produkte unverändert. Die Basisgarne sind mit Metallfäden verstärkt (für Temperaturbeständigkeit bis 900°C), oder mit Glasfasern (die eine höhere mechanische Resistenz gewährleisten und eine Verwendung bei Temperaturen bis zu 650°C).

Die Erzeugnisse aus Keramikfasern sind sehr vielseitig verwendbar, dank der geringen Materialdichte und charakterisieren sich durch hervorragende Beständigkeit gegenüber hohen Temperaturen und Chemikalien (mit Ausnahme von Fluorwasserstoff- und Phosphorsäure und sehr aggressive Chemikalien).

Materiali utilizzati GEKREMPELTE HT GLASFASER EVOLSOLUBLE 1260

Die gekrempelte Glasfaser HT (SiO2) wurde durch einen Zentrifugierungsprozess von Glasfaser hergestellt, durch den ein LÖSLICHES Material entsteht, das also aus sanit¬ärer Sicht durch den hohen Auflösungsgrad (294 ng/cm2 hr) sicher ist. Das Standardprodukt enthält 80% HT Glasfasern und 20% organische Fasern, die in der Krempelphase hinzugefügt werden und bei mittleren-hohen Temperaturen verbrennen. Nach Abschluss dieses Prozesses bleiben die thermophysischen Eigenschaften der Produkte unverändert. Der Brandverlust ist beschränkt (2% ca).

Die Basisgarne sind mit Metallfäden verstärkt (für Temperaturresistenz bis 1050°C) oder mit Glasfasern (diese garantieren eine höhere mechanische Resistenz und eine Verwendung bis zu 650°C). Um die Faser Evolsoluble 1260 sofort identifizierbar zu machen, wurde das Garn von Evoltex leicht grün gefärbt, wodurch es von ähnlichem Material wie Keramik unterschieden werden kann. Die rein augenscheinliche Ähnlichkeit der beiden Fasern entsteht aus der Tatsache, dass HT Glas die gleichen Bearbeitungen erfährt wie die Keramikfaser, das heißt die Zentrifugierung, durch die das Endprodukt die gleiche weiche Beschaffenheit erhält.

Materiali utilizzati PAN (POLIACRILONITRILE)

Die PANXIDE Faser, die exklusiv bei Evoltex produziert wird, ist ein Mischung von Kohlefaser und Kevlarfaser, diese verleihen dem Produkt eine hohe Temperaturbeständigkeit bis 300°C und eine hervorragende Reißfestigkeit.

Die Formulierung der Mischungen erfolgt basierend auf den Eigenschafen, welche die Endprodukte haben müssen: sie sind nicht entzündbar und schmelzen nicht.

Durch den hohen Durchmesser der Faser, 15 µ, sind die PANXIDE Textilien heute Industrieprodukte, die hohe Sicherheitsgarantien in Bezug auf Hygiene und vielseitigere Alternative für Asbest bieten.