Mannloch Dichtungen


Die ovalen oder kreisförmigen Mannloch Dichtungen sind aus hitzebeständigen Geweben hergestellt und mit Elastomeren behandelt, die danach diagonal geschnitten, gewickelt und kalandriert werden. Der diagonale Schnitt des Gewebes und die sorgfältige Ausführung in einem einzigen Stück gewährleisten die Konstanz der Abmessungen und deren höchste Dichte. Sie eignen sich für verschiedene Anwendungsbereiche, zur Abdichtung von kaltem und heißem Wasser, hohen Temperaturen, hohen Drucken. Die Mannloch Dichtungen werden für jede Art von Heizung verwendet. Evoltex ist in der Lage, runde und ovale Ringe jeder Abmessung, Art und Dicke herzustellen. Für die Dichte von Ölen und Lösungsmittel sind die Basisgewebe mit Lösungsmittelbeständigen Nitril-Elastomeren gummiert. Für die Dichte von hohen Drucken ist das Basisgewebe im Schuss- oder Kettfaden mit Kupfer- oder Stahlfäden verstärkt. Besonders gut geeignet für die Kombination von hohen Drucken und hohen Temperaturen ist das Gewebe PANXIDE GR48, das ausschließlich aus der Produktion von Evoltex stammt.



MAX TEMPERATURE

250°C PUNTI MAX PEAKS

550°C PUNTI MAX PEAKS

650°C PUNTE MAX PEAKS
INTERNAL PRESSURE bar 20 25 30 10
HANDHOLE A B C D
HEADHOLE A B C D
MANHOLE A B C D